Originalverpackte Fahrräder im Karton

Mangelware Fahrräder

(Artikel aus Schwetzinger Zeitung v. 20.02.2021

Alle Ausflugsziele sind geschlossen (Biergärten, Parks, Museen, Zoos, …).
Was machen wenn es doch mal raus gehen soll: “Radfahren”.

Schon 2020 war eine sehr starke Nachfrage an neuen Fahrrädern festgestellt worden. Auch “Alte Räder” werden wieder aus ihren Verstecken geholt und repariert.

Der Fahrradmarkt boomt. Für 2021 ist eine verstärkte Nachfrage aller Fahrradtypen, vorallem E-Bikes (Pedelecs: 70 – 85%) vorhergesagt. Hinzu kommen auch noch steigende Verkaufspreise, d.h. in Katalogen angegebene Preise sind (leider) nicht mehr aktuell. Grund sind gestiegene Rohstoff- und Transportkosten.


Siehe auch: N-TV Bericht *) “Wenn Fahrräder Mangelware werden”.

(*)Foto: picture alliance / dpa)

Bei Neubestellungen (egal welcher Marke) sind Lieferzeiten bis September keine Seltenheit. Grund sind, neben der verstärkten Nachfage durch die Kunden, Lieferprobleme mit den Vorlieferanten von Fahrradkomponenten (Schaltungen, Bremsen, Reifen und Schläuche, Rahmen, Motoren, Akku, …). Viele Händler können die verstärkte Nachfrage nicht mehr bedienen, weil die Hersteller, aller Marken, nicht liefern können!

Aufrufe: 218